Biohof Bilger

Mitten in der Natur

Biologische Vielfalt



Landwirschaft im Einklang mit der Natur


Aus Verbundenheit zur Natur und der Überzeugung, dass wir Verantwortung für unsere natürlichen Lebensgrundlagen wie Boden, Luft und Wasser tragen, bewirtschaften wir unseren Bauernhof nach ökologischen Prinzipien. Nachhaltige und artgerechte Landwirtschaft im Einklang mit der Natur ist für uns Lebensgrundlage. Seit 2000 sind wir Bioland, dem führenden ökologische Anbauverband in Deutschland angeschlossen und wirtschaften nach den 7 Prinzipien für eine Landwirtschaft der Zukunft.

Die Anzahl der Tiere richtet sich bei uns nach der hofeigenen Fläche, so können wir unsere Tiere mit dem füttern was bei uns wächst. Gedüngt werden unsere Wiesen mit Gülle und Mist, somit sind wir durch den Verzicht auf chemisch-synthetische Dünger unabhängig von begrenzt vorhandenen Rohstoffen.


Weidehaltung – Kuh und Klima


Sobald das leckere Gras im Frühjahr gewachsen ist, gehen unsere Kühe auf die Weide. Dauergrünland braucht die Kuh und den Verbiss, denn dadurch wird Wachstum angeregt und vor allem durch Wurzelbildung CO² gebunden. Das Allgäu und seine grünen Wiesen brauchen die Kühe, denn diese bewahren und bauen Humus auf, was wiederum wichtig fürs Klima ist. Jede zusätzliche Tonne Humus im Boden entzieht der Atmosphäre 1,8 t CO².

Dauergrünland ist ca. 10x artenreicher als Ackerland, es bietet mehr Lebensraum für Insekten und hat eine wesentlich höhere Bedeutung für die Biodiversität. Je mehr Kuhfladen hinterlassen werden, umso mehr wird dies Lebensraum für Käfer und Insekten und diese wiederum sind Lebensgrundlage für unzählige Vögel, Reptilien, Fledermäuse und Amphibien.

Naturschutz auf dem Biohof


Biologische Vielfalt fördern wir auf unserem Hof durch verschiedenste Maßnahmen. So pflegen wir das artenreiche Grünland durch möglichst schonende Nutzung, standortangepasste Düngung und partielle späte erste Mahd. Unsere Streuwiese, eine moorige Feuchtwiese, die nur einmal im Jahr gemäht wird, bietet wegen ihrer Beschaffenheit vielen seltenen Pflanzen und Tieren eine Heimat.

Die Erhaltung und Pflege der Obstbaumwiese mit den alten Apfelbäumen, das Halten von Bienen, die Bereitstellung von Nisthilfen für Vögel und die Pflanzung von Blumen und Beerensträuchern, die für Insekten und Vögel lebensnotwendig sind, ist für uns Selbstverständnis.
Das Allgäu

Vielfältige und einzigartige Naturlandschaft.

Attraktive Wanderwege mit lohnenden Zielen, tosendes Gewässer in naher Umgebung oder Tagesausflüge in die Region. Das Allgäu hat für Jeden etwas zu bieten und lässt sich zu jeder Jahreszeit immer wieder neu entdecken.

Und wir sind mit unserem Biohof mittendrin!

© 2022 Biohof Bilger - mitten in der natur